Babykram | DIY | Genäht

Lätzchen aus altem Geschirrtuch nähen

April 17, 2016
Upcycling Lätzchen aus Geschirrtuch

Es war einmal ein heiß geliebtes Geschirrtuch, das leider neulich einen tragischen Unfall mit einem sehr scharfen Messer hatte. Aber keine Angst, ich nehme das Happy End vorweg: Upcycling sei dank kriegt mein Sohnemann so noch ein neues Schlabberlätzchen! Und davon kann man ja nie genug haben.

Lätzchen aus Geschirrtuch

Als Vorlage habe ich ein vorhandenes Lätzchen (dieses hier ist von hema) im Bruch aufgelegt. Das ganze dann mit pi mal Daumen 1 cm Nahtzugabe ausgeschnitten. Ganz knapp an der Stelle vorbei, wo das Messer die tödliche Wunde gerissen hat. Bloß keinen Stoff verschenken.

Lätzchen aus Geschirrtuch

Für den zweiten Teil war es etwas knifflig, genug Stoff für den Zuschnitt rauszuholen und nicht das Loch vom Küchenmesser mit drin zu haben. Aber es hat geklappt!

Lätzchen aus Geschirrtuch

Die zwei Teile habe ich dann bis auf eine Wendeöffnung zusammengesteppt, von links oder rechts war bei diesem Stoff mal egal. Gewendet, von der anderen Seite ringsum nochmal abgesteppt, so schließt sich dann auch die Wendeöffnung. Als Verschluss habe ich mich für kontrastfarbige Kam Snaps entschieden.

Upcycling Lätzchen aus Geschirrtuch

Der Stoff eignet sich prima für ein Lätzchen, er ist saugfähig, robust und bei höheren Temperaturen waschbar. Und eine Begegnung mit einem scharfen Küchenmesser bleibt ihm höchstwahrscheinlich lange erspart.

Alles Liebe

Eure Anika

Follow my blog with Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.