DIY | Gebastelt

DIY Upcycling: Wandkalender aus einem alten Ordner

April 25, 2012
Wandkalender DIY

Diesen Wandkalender hab ich vor einiger Zeit selbst gebastelt, dazu habe ich einem alten Ordner umfunktioniert. Die Anleitung möchte ich hier mit euch teilen.

Du brauchst:

  • Einen alten Ordner mit intakter Ringbindung
  • Sprühkleber
  • Stoffreste
  • Schere oder Cutter
  • Malerkrepp und Zeitungspapier
  • Schmales Satinband

 

Zuerst die Ordnerrückseite von der Vorderseite und dem Rücken des Ordners abschneiden. Achtet darauf, dass die Kante möglichst sauber geschnitten ist, der Stoff kaschiert später nicht alles.

Dann einen hübschen Stoff (meiner war mal eine Tischdecke) passend zuschneiden, dass um die Ordnerpappe rundum ca. 4-5 cm Rand bleiben. Diesen Rand wollen wir später umklappen und auf der Rückseite festkleben. Nun auf dem Stoffstück das Loch für die Heftung ausschneiden (unbedingt vorher Position und Größe genau ausmessen!).

Die Heftmechanik des Ordners mit Klebeband und Zeitungspapier abkleben, damit dort kein Sprühkleber dran kommt. Dann die Ordnerpappe mit Sprühkleber einsprühen, kurz antrocknen lassen (eine genaue Anleitung steht auf der Sprühkleberdose drauf). Den Stoff  mit Sprühkleber auf die Pappe kleben und an den Rändern nach hinten umschlagen. Auf der Rückseite die Ränder auch vorsichtig mit Sprühkleber besprühen und die Stoffränder so fixieren. An den Ecken die Stoffkanten etwas einschneiden und sauber einschlagen, damit es nicht zu knubbelig wird. Das Loch um die Heftung habe ich nachher noch mit einem kleinen Band verkleidet, damit es sauberer aussieht.

Danach nur noch Kalenderblätter ausdrucken, lochen und und in den Wandkalender einhängen. Fertig!

Einen Stift zum Eintragen der Termine kann man direkt oben auf der Heftmechanik ablegen, oder ein Band an der Heftmechanik festbinden, an dem dann der Stift hängt.

Nun kann man den Wandkalender an die Wand hängen, z.B. mit Posterstrips oder Haken, die man an der Ringmechanik befestigt. Man könnte den Kalender auch an die Wand bohren. Bei mir steht er einfach nur auf dem Tisch bzw. Sideboard an die Wand gelehnt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Anika

 

PS: Mein Kalender wurde sogar im Eigenwerk-Magazin „Wohnen“ vorgestellt! 🙂
Vielen lieben Dank an das Team von Eigenwerk, ihr macht ein fantastisches Magazin!

Mein Wandkalender Eigenwerk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.